Sommerwanderwoche - Waldbaden-Achtsamkeit im Wald

Der Ursprung des Waldbadens:

Das japanische „Shinrin Yoku“ wurde erstmals in den 80er Jahren in Japan verwendet.

Forschungen ergaben, dass der Wald einen sehr großen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit hat. Mittlerweile gibt es über 60 Waldtherapiezentren und „Shinrin Yoku“ wurde ein wesentlicher Bestandteil der medizinischen Grundversorgung in Japan.

 

 

Kommen Sie mit – den Wald bewusst erleben! Spüren Sie die Wirkung des Waldes auf Körper, Geist und Seele mit all Ihren Sinnen!

Beim langsamen Gehen wird es eine Zeit des Austausches, sowie eine Zeit der Stille geben um den Wald neu zu entdecken.

Es gibt Gelegenheiten zu Achtsamkeits-, Atem- und Entspannungsübungen. Alles kann, nichts muss – die Übungen sind lediglich Angebote an Sie.

 

 

 

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldeschluss: Dienstag vor der Wanderung 16 Uhr.

 

 

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

 

 

Maximale Personenzahl: 12 Personen

 

 

Für die geführte Wanderung fallen 11,70 Euro pro Erwachsenen.

 

 

 

Sonstige Aufwendungen, z.B. für Essen, Getränke, etc. sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten und trägt jeder selbst.

 

 

 

Das Mitwandern geschieht auf eigene Verantwortung.

Weder der Verein SÜW Maikammer, noch der Wanderführer/ die Wanderführerinnen, haften für etwaige Unfälle oder Schäden der Teilnehmer.

 

Organisatorische und witterungsbedingte Änderungen vorbehalten.

 

 

 

 

Ich packe meinen Rucksack …

Unsere WanderführerInnen nehmen nur ihr eigenes Gepäck mit.

Denken Sie bitte selbst an alles, was Sie unterwegs brauchen könnten: Verpflegung, Wasser, Sonnen- Regen- und Insektenschutz, Heftpflaster, ggf. Medikamente, Wanderstöcke. Ihre Wanderschuhe haben Sie sowieso an.

 

 

Hygienemaßnahmen für Gäste:

Liebe Gäste,

zu Ihrem eigenen Schutz beachten Sie bitte folgende Anweisungen:

 

• Es dürfen max. 10 Personen an einer Führung teilnehmen.

 

• Teilnehmer müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, während des Waldbadens kann der Schutz abgenommen werden.

 

• Der Gästeführer hat Mund-Nasen-Schutz als Ersatz gegen eine kleine Gebühr vorrätig.

 

• Der Gästeführer hält Desinfektionsmittel bereit, sofern Sie kein eigenes mitführen.

 

• Die Anmeldung und Zahlung erfolgt über das Büro für Tourismus Maikammer.

 

• Der Abstand zur nächsten Person sollte während der Führung 1,5m betragen, ausgenommen mehrere Personen eines Hausstandes.

Adresse

Weinstraße Süd 40

67487 Maikammer

E-Mail maikammer@maikammer-erlebnisland.de

Telefon (0049)6321 952768

Homepage www.maikammer.de

Veranstaltungsort

Totenkopfhütte

Totenkopfstraße

67487 Maikammer

E-Mail Totenkopfhuette.pwv.Maikammer@kabelmail.de

Telefon (0049) 6323 2764

Mobil (0049) 6321 59676

Homepage http://www.pwv-maikammer.de

Veranstalter:
  • Büro für Tourismus Maikammer
Termin
Zeit:
  • Mittwoch 10:00
Startpunkt:
Parkplatz an der Totenkopfhütte
Anfahrt mit ÖPNV