Weingut-Edelbrennerei Hubert Müller

Unsere Familie betreibt in der siebten Generation Weinbau. Seit 1996 arbeite ich, Stefan Müller, in unserem Familienbetrieb mit.

Um den Blick zu öffnen und neue Erfahrungen zu sammeln, verbrachte ich Teile meiner Lehre in ausgewählten Weingütern der Pfalz.

Im Jahr 2005 trat ich als ausgebildeter Weinbautechniker in die Fußstapfen meiner Eltern Hubert und Annegrete Müller. Seither leite ich das Weingut und führe die langjährige Familientradition fort. Meine Eltern unterstützen mich dabei nach wie vor tatkräftig mit all ihrem Wissen und ihrer Erfahrung.

Tochter Juliane bringt seit 2008 Leben ins Haus und wirbelt durch unser historisches Gutshaus.

Meine Leidenschaft sind die Weinberge und der Wein. Mit viel Engagement, Hingabe und Fleiß kümmere ich um die Pflege unserer Wingert und den Weinausbau. Meine Mitarbeiterinnen Sonja Reichelt und Melanie Stachel halten mir dazu den Rücken frei. Sie organisieren das Büro, erledigen die Buchhaltung und betreuen den Verkauf.

Gerne beraten sie Sie telefonisch zu unseren Weinen oder direkt in unserem Weingut.

Links

Adresse

Weingut-Edelbrennerei Hubert Müller

Bahnhofstraße 3

67487 Maikammer

E-Mail info@mueller-maikammer.de

Telefon (0049)6321 5472

Homepage http://www.mueller-maikammer.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9 - 12 Uhr

Montag, Mittwoch - Freitag: 13 - 18 Uhr

Samstags: 10 - 12 Uhr & 13 - 17 Uhr

Anfahrt mit ÖPNV
  • Kartenzahlung Kreditkarte
  • Reisemobilstellplatz
  • Weinprobe mit Essen
  • Online Shop
  • Barriqueausbau
  • Weinprobe/-verkostung/-verkauf
  • Weinversand
  • Sektherstellung
  • Kartenzahlung EC
  • Gewölbekeller
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Holzfasskeller
  • Weinfest / Hoffest
  • Eigene Weine/landwirtsch. Produkte
  • Parkplatz
  • Reisemobil-Stellplätze
  • Weingut/Weinkeller
  • Brennerei
  • Vinothek
  • Betriebsvinothek

Zugehörige Veranstaltungen

Maikammer

Weinprobe und Kellerführung im Weingut Müller

Weiprobe & Kellerführung um 17 Uhr, Dauer 1,5 Stunden Der Preis beträgt € 5,00 pro Person, wird jedoch abi einem Einkaufswert von € 30,00 verechnet. Unter Beachtung der [...]